t&t Kulturanalyse

Die Unternehmenskultur ist ein zentraler, häufig aber in seiner Bedeutung unterschätzter Einflussfaktor für die Erreichung der strategischen Ziele eines Unternehmens.

Die bewusste und zielgerichtete Entwicklung der Unternehmenskultur (bzw. der Kulturfaktoren) in Richtung einer Soll – Kultur, die für die strategische Ausrichtung des Unternehmens und seiner Ziele passgenau ist, ist deshalb ein entscheidender Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen.

Wie essentiell wichtig die Passung von Kultur und Strategie ist, bringt das bekannte Zitat „Culture eats strategy for breakfast“ von Peter Drucker ausgesprochen treffend auf den Punkt. Eine Feststellung, die sich in der Praxis immer wieder bewahrheitet, wenn Unternehmen nämlich an der fehlenden Passung von Strategie einerseits und Kultur und Reifegrad des Unternehmens andererseits in Schieflage geraten oder im schlimmsten Fall auch scheitern. Weitere Informationen zum Thema Strategieentwicklung finden Sie hier.

Da eine Kulturveränderung ein Prozess ist, der sich über eine lange Zeitspanne (von mehreren Jahren) erstreckt, trifft eine Kulturveränderung in aller Regel nicht mit den kurz- und mittelfristigen Zielen eines Unternehmens zusammen. So geht es in einem ersten Schritt zunächst darum, die förderlichen und die hemmenden Faktoren einer Unternehmenskultur zu identifizieren, um diese zielführend im Sinne der Unternehmensstrategie zu nutzen. Das heißt konkret, einerseits die förderlichen Faktoren zu stärken und gezielt einzusetzen und andererseits die hemmenden Faktoren zu optimieren.

Kulturfaktoren finden sich in unterschiedlichsten Facetten, wie etwa Kommunikation, Führung, Zusammenarbeit, Leistung usw.

Im Rahmen der t&t Kulturanalyse unterstützen wir Sie dabei, diese Faktoren detailliert zu analysieren, sodass Sie ein transparentes Gesamtbild Ihrer aktuellen Unternehmenskultur erhalten. Und auf dieser Basis entsprechende Schritte einleiten können für eine Entwicklung in Richtung einer Soll – Kultur, die Ihre Unternehmensstrategie sowie die Erreichung der hieraus abgeleiteten Ziele unterstützt.

Die t&t Kulturanalyse bieten wir in drei Varianten an, wobei diese sich einerseits in der Intensität der Befragung (von reiner Onlinebefragung bis zu umfangreicher Befragung mit Interviews) sowie in der Intensität der Aufbereitung der identifizierten Handlungsfelder unterscheiden (von einem Auswertungs- und Empfehlungs-Workshop bis zu einer Vielzahl von Workshops, in denen jeweils die einzelnen Handlungsfelder spezifisch aufgearbeitet werden).

Bei Bedarf unterstützen wir Sie im Nachgang zu einer entsprechenden Analyse auch dabei, einen entsprechenden Kultur-Veränderungsprozess zu planen und umzusetzen. Siehe hierzu auch “t&t Kulturtransformation”.

Kulturanalyse Level 1:

  • Auftragsklärungsgespräch
  • Einzelinterviews mit den Mitgliedern der Geschäftsführung
  • Online-Befragung Kultur mit allen Mitarbeitern und Führungskräften
  • Auswertungs- und Empfehlungs-Workshop
  • Ergebnisbericht

Kulturanalyse Level 2:

  • Auftragsklärungsgespräch
  • Einzelinterviews mit den Mitgliedern der Geschäftsführung
  • Online-Befragung Kultur mit allen Mitarbeitern und Führungskräften
  • Einzelinterviews mit den Führungskräften der 2. Führungsebene
  • Auswertungs- und Empfehlungs-Workshop
  • Ergebnisbericht

Kulturanalyse Level 3:

  • Auftragsklärungsgespräch
  • Einzelinterviews mit den Mitgliedern der Geschäftsführung
  • Online-Befragung Kultur mit allen Mitarbeitern und Führungskräften
  • Einzelinterviews mit den Führungskräften der 2. Führungsebene sowie
    mit ausgesuchten Stakeholdern
  • Auswertungs- und Empfehlungs-Workshop
  • Weitere Vertiefungs-Workshops zur Aufarbeitung identifizierter Kultur – Handlungsfelder (z.B. Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit, Leistung)
  • Ergebnisbericht